Fährbetrieb im Corona-Modus: Fährschoppen fällt aus!

Angesichts der aktuellen Lage zeichnet sich derzeit folgendes Bild: Die Fähre wird wahrscheinlich ab dem 1. Mai wieder zur Verfügung stehen. Den geplanten aktuellen Fährplan für Mai haben wir ja bereits bekannt gegeben.
Wir werden streng darauf achten, daß die aktuell empfohlenen Abstandsregeln auf der Fähre eingehalten werden und deshalb nicht mehr als 20 Radfahrer bei einer Überfahrt übersetzen. Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Abstandsregeln.
Wir ermöglichen und bevorzugen die Kartenzahlung, – Bargeldzahlungen erfolgen über eine Wechselgeldkasse außerhalb des Fährstandes. Hier nehmen bitte alle Fährbenutzer den Geldwechsel selbständig vor.

Der beliebte Fährschoppen zu Himmelfahrt wird in diesem Jahr selbstverständlich NICHT stattfinden und ausfallen. Sofern sich die Situation entschärft, hoffen wir im September unser 20jähriges Fährjubiläum feiern zu können, aber auch diesbezüglich werden wir zunächst die allgemeine Entwicklung abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.